FLAKS e.V.

Hamburg

Beratungsthemen:
  • Strategieentwicklung für die interne und externe Kommunikation in digitalen Zeiten.
  • Weiter- oder Neuentwicklung der Dokumentation und Evaluation (Transparenz- und Effizienzsteigerung).

Geschäftsführerin: Julia Buntenbach
Digitalisierungsbeauftragte und Koordinatorin für das Familienbildungsprogramm: Marie Kern
Berater: Dr. Thomas Leppert

FLAKS, das Zentrum für Frauen in Hamburg-Altona, ist eine wohnortnahe Begegnungsstätte für Frauen aller Generationen und Kulturen und bietet einen niederschwelligen Zugang zu Begegnung, Beratung, Bildung und Beschäftigung. Die Angebotsschwerpunkte umfassen offene Treffpunkte, Erstberatung und themenspezifische Beratungen sowie ein breites Kursprogramm zu allgemeinbildenden und beruflichen Themen.

Des Weiteren ist FLAKS in Kooperation mit dem Spielhaus Alsenpark und dem Bürgertreff Altona Nord ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördertes Mehrgenerationenhaus (MGH) für Jung und Alt. Als Einrichtung bietet FLAKS einen Raum der Begegnung und Bildung für eine sehr diverse Zielgruppe. Dazu gehören Frauen mit Migrationsgeschichte aus dem Viertel sowie eine Vielzahl von geflüchteten Frauen aus ganz Hamburg.

Beraterinnen und Berater

Erfahrene und engagierte Beraterinnen und Berater begleiten die Verantwortlichen in ihren Entwicklungsprozessen des digitalen Wandels.

Die Verantwortlichen

Je zwei Verantwortliche von 14 zivilgesellschaftlichen Organisationen entwickeln eine Strategie zur Gestaltung des digitalen Wandels in ihren Einrichtungen.

So erreichen Sie uns

Haben Sie Anregungen oder Nachfragen? Dann nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf!