Release Stuttgart e.V.

Stuttgart

Beratungsthemen: Beratung in der Entwicklung internetbasierter niedrigschwelliger Beratungszugänge und bei der Entwicklung einer Social-Media-Strategie.

Diplomsozialpädagoge und Dienststellenleitung Release U21: Philipp Weber
Digitalisierungsbeauftragter und Diplomsozialpädagoge: Maximilian Kiefer
Beraterin: Stephanie Frost

Release Stuttgart e.V. bietet Beratung und Hilfe bei Sucht- und Drogenthemen und bietet eine breite Palette an Präventions- und Hilfeformen an. Die Präventions- und Jugendberatungsstelle Release U21 erreicht jährlich rund 6.000 Schüler, Auszubildende und Multiplikatoren.

Release Take bietet auch für Konsumenten von Partydrogen vor Ort Prävention und Harm Reduction an.
Die Beratungsstelle bietet Information und Hilfe für rund 750 drogenkonsumierende und -abhängige Menschen ab 21 Jahren/deren Bezugspersonen an. Ein besonderes Profil wurde mit der Drogenberatung in der Vollzugsanstalt Stuttgart und mit muttersprachlichen Angeboten für Migranten entwickelt.

Die Substitutionsberatungsstelle Release Direkt versorgt zeitgleich rund 500 Heroinabhängige in der Ersatzstoffbehandlung mit psychosozialer Betreuung. Im ambulant betreuten Wohnen werden Personen bei Hausbesuchen versorgt. Mit dem Café SUB und dem Arbeitsprojekt STAR gibt es Angebote zur Tagesstrukturierung.

Beraterinnen und Berater

Erfahrene und engagierte Beraterinnen und Berater begleiten die Verantwortlichen in ihren Entwicklungsprozessen des digitalen Wandels.

Die Verantwortlichen

Je zwei Verantwortliche von 14 zivilgesellschaftlichen Organisationen entwickeln eine Strategie zur Gestaltung des digitalen Wandels in ihren Einrichtungen.

So erreichen Sie uns

Haben Sie Anregungen oder Nachfragen? Dann nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf!