Landesverband für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e.V.

Magdeburg

Beratungsthemen:
  • Entwicklung von Digitalisierungsstrategien, mit den folgenden Ziel- bzw. Ergebnisvorstellungen:
  • Aufbau einer Informationsplattform
  • Erweiterung der Kommunikationsplattform-Intern
  • Strategieentwicklung und Begleitung bei der Beteiligung und Aktivierung der Nutzer*innen der Plattformen
  • Begleitung und Briefing bei der Auswahl geeigneter externer Dienstleister*innen
  • Impulssetzung und Begleitung bei der Erarbeitung zusätzlicher digitaler Angebote und Tool-Nutzungen
  • Unterstützung des Kompetenzaufbaus der Verantwortlichen

Projektleiterin Kriminalprävention: Jennifer Schmidt
Digitalisierungsbeauftragte und Projektmitarbeiterin: Linda Schuck
Berater: Dr. Tal Pery

Der LKR e.V. ist ein gemeinnütziger freier Träger und Fachverband für Vereine der freien Straffälligen-, Gefährdeten-, Jugend- und Bewährungshilfe im Land Sachsen-Anhalt. Seine Ziele sind die Resozialisierung und Integration Straffälliger, um sie für ein zukünftig straffreies Leben in sozialer Verantwortung zu befähigen sowie die Schaffung von Angeboten zum Schutz vor Ausgrenzung und sozialer Benachteiligung.

Zur Umsetzung der Ziele sorgt der Landesverband für die notwendige landesweite organisatorische und fachliche Vernetzung der Träger und ihrer Angebote sowie die störungsfreie bundesweite Integration von Straftätern.

Er initiiert und unterstützt die Entstehung neuer Vereine und Projekte, bietet eine breite Plattform der Öffentlichkeitsarbeit, sichert die Qualifizierung der in der Straffälligenhilfe mitwirkenden Kolleg*innen und bietet eigene kriminalpräventive sozialpädagogische Angebote an.